Eine Heimat für die ganze Familie:
Im Wohnquartier Sonnwiese

Hier fühlt sich die ganze Familie wohl. Das Wohnquartier Sonnwiese bietet in knapper Entfernung alles, was große und kleine Menschen zum Leben brauchen, und ist gut an die Verkehrswege angeschlossen. Die stattlichen Bürgerhäuser zeichnen sich durch eine ruhige, von den großen Durchgangsstraßen abgewandte Lage aus. Die Wohnungen sind so variantenreich zugeschnitten, wie es der Vielfalt moderner Familien entspricht, und allesamt gerade erst nach dem aktuellen Stand der Bau- und Wohntechnik renoviert worden. Reihengaragen für Ihr Auto gehören ebenfalls zur Ausstattung des Wohnquartiers Sonnwiese. Die Natur beginnt gleich vor der Haustür. Kurze Wege zu Schulen, Kindergarten und Einkaufsmöglichkeiten helfen beim Zeitsparen - Zeit, die Sie viel besser mit Ihrer Familie verbringen können.

Auch für die Freizeitgestaltung aller Altersklassen hält das Wohnquartier Sonnwiese eine große Vielfalt der Möglichkeiten bereit. Zahlreiche abwechslungsreich Spielplätze sind für Kinder und Eltern schnell zu erreichen. Etwas größere Kinder lockt das nahe Mallendarer Bachtal zu Expeditionen in die Natur. Sportfreunde finden im nahegelegenen Sportpark Niederberg ein breites Angebot. Der wunderschön hergerichtete Park der Bundesgartenschau lädt zu Spaziergängen ein - hier können gegenüber dem Spielplatz auch kostenfrei Aktiv-Spiele, Liegen & Stühle ausgeliehen werden.

Wer gerne ausgeht, Kultur, städtisches Leben und Restaurants genießt, ist im Wohnquartier Sonnwiese genau richtig. Schließlich liegt die Koblenzer Innenstadt zum Greifen nahe und ist mit dem Bus oder mit der Seilbahn nur einen Katzensprung weit entfernt. An Wochenenden fährt eine Nachtbuslinie die nahe gelegener Haltestelle an. Koblenz verfügt als drittgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz über eine vielfältige Geschäftswelt in der Innenstadt sowie ein breites Kulturangebot mit Stadttheater, mehreren Kleinkunst-Spielstätten und mehr als einem Dutzend Museen.

Die Vereine der benachbarten Koblenzer Stadtteile Niederberg und Arenberg sowie der angrenzenden Gemeinde Urbar erweitern die Freizeitgestaltung mit Angeboten von Hundesport über Modellbau bis zum Naturschutz. Wer ausgefallenere Hobbys pflegt, wird spätestens in der Koblenzer Innenstadt Gleichgesinnte finden, die innerhalb kürzester Zeit erreichbar sind.

Lernen Sie das Wohnquartier Sonnwiese kennen - einen Platz zum Aufblühen für Ihre Familie.

 

Neues aus dem Wohnquartier

Schoko-Workshop

Alles rund um die Schokolade können 11- bis 15-Jährige am Mittwoch, 8. April, 14 bis 16 Uhr, im Werk Bleidenberg direkt am Wohnquartier Sonnwiese erfahren. Ein Workshop der Verbraucherzentrale vermittelt spannende Fakten zum Ursprung der Schokolade und zum fairen Handel. Weitere Informationen zur Anmeldung

Geschichte zum anfassen

Einen Faustkeil anfassen oder einmal in einer römischen Legionärssandale laufen: Beides und noch viel mehr ist am 5. April (Ostersonntag) im Haus der Archäologie auf der festung Ehrenbreitstein möglich. Die Sammlung des Landesmuseums lädt dann von 12 bis 17 Uhr dazu ein, Ausstellungsstücke ausnahmsweise in die eigenen Hände zu nehmen.

Fit für Ebay

Die VHS Koblenz startet am Freitag, 17. April, einen Workshop zum erfolgreichen und sicheren Kaufen und Verkaufen auf Ebay. Teilnehmer erfahren, wie sie die günstigsten Angebote finden und wann sie selbst bieten sollten. Auf der anderen Seite geht es auch um eigene erfolgversprechende Produktbeschreibungen und Fotos. Informationen und Anmeldungen: 0261/129-3702 oder www.vhs-koblenz.de.

Wohnen. Leben. Aufblühen.
Auf dem sonnigen
Festungsplateau von Koblenz.

wohnquartier sonnwiese